A7, 06.03.2018

Unterstützung nach LKW Unfall

Dienstagabend wurde unsere SEG gegen 22:30 Uhr alarmiert, bei einem LKW Unfall die Bergungsarbeiten auszuleuchten und zu unterstützen.

Ein LKW war an einem steilen Teilstück der BAB 7 rückwärts auf eine Beton-Seitenbegrenzungsmauer gerollt. Die Ladung, mehrere Fässer Oliven, wurde bei dem Aufprall völlig in sich verschoben.

Mit 4 Helfern, dem GKW 1 und unserm ÖGA LKW inkl. Lichtmastanhänger wurden die nächtlichen Bergungsarbeiten unterstützt.

Der Einsatz zog sich bis spät in die Nacht hinein.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.