Hann. Münden, 14.05.2022, von Mike Dettmar

Pumpenausbildung im eigenen "Hafen"

Am Samstag beschäftigten sich bei schönstem sommerlichen Wetter die Bergungsgruppe und Fachgruppe N an ihrem gemeinsamen Samstagsdienst mit dem Thema Pumpenausbildung

Dabei wurden die zwei neuen Odesse Söffel B65-Tauchpumpen 1300 Liter/Minute der FGr N in verschiedenen Pumpenbetriebsarten getestet.

- im Pufferbetrieb
und in der Reihenschaltung von zwei Tauchpumpen
- im Tandembetrieb.

Zudem bauten die Helferinnen und Helfer ein 3000 Liter Pufferbecken aus Einsatzgerüstsystem auf.
Mittels Zeitnahme bei der Befüllung des Pufferbecken konnten die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Pumpen nachvollzogen werden.
Pufferbetrieb= mit mehreren Pufferbecken können größere Steigungen und längere Pumpenstrecken überwunden werden.
Tandembetrieb (Reihenschaltung)= Pumparbeiten über längere Wegstrecken.
Zudem wurde das sichere Arbeiten im und an dem Wasser ausgebildet.

Einsatzmöglichkeiten:

- der Wathose
- Rettungsweste THW
- PSA GA
- Erkundung von Gewässern

Gerade unsere Liegenschaft mit dem eigenen Hafen und Gewässerzugang bietet für die verschiedenen Gruppen des THW großartige Ausbildungs- und Einsatzmöglichkeiten.
Die Fachgruppe Wassergefahren beschäftigte sich mit der Material- und Gerätepflege ihrer Fachdienst-Ausstattung.
Hier wurde viel gereinigt und anschließend alle beweglichen Teile an den Pontons geschmiert.
Dieser schöne Ausbildungssamstag wurde durch eine leckere Mahlzeit mit Dessert aus der THW-Ortsverbandsküche perfekt abgerundet.

Vielen Dank an alle beteiligten THW-Kameradinnen und Kameraden für den angenehmen und sehr lehrreichen Tag.
Falls wir dein Interesse an der Mitwirkung im Technisches Hilfswerk Hann. Münden geweckt haben, dann werde Teil des starken THW-Team in Hann. Münden.
Wir freuen uns. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP